Jucken

I vt/i
1. itch; mich juckts I’m itching; es juckt mich am Arm my arm’s itching; der Pullover juckt the pullover’s scratchy (oder itchy)
2. fig.: es juckt(e) mich zu (+ Inf.) I’d love to (+ Inf.) (I was tempted oder itching to + Inf.); dich / dir juckt wohl das Fell what’s got into you all of a sudden?; das juckt mich nicht why should I care?; es scheint ihn nicht zu jucken it doesn’t seem to bother him (in the slightest); ihn juckte nur das Geld money was the only thing he cared about (oder he was after); wen juckts? who cares?; das juckt niemanden nobody could care less (umg. give a damn); lass jucken! (come on,) get on with it!
II v/refl umg. (sich kratzen) scratch o.s.
* * *
das Jucken
itch; itchiness; itching
* * *
jụ|cken ['jʊkn]
1. vti
to itch

es juckt mich am Rücken, der Rücken juckt mir or mich — my back itches

der Stoff juckt mich — this material makes me itch

es juckt mich, das zu tun (inf) — I'm itching to do it (inf)

ihn juckt das Geld dabei (inf)he finds the money attractive

das juckt mich doch nicht (inf) — I don't care

lass jucken (sl) — let your hair down (inf)

or der Buckel (inf) — he's asking for a good hiding

wens juckt, der kratze sich (prov) — if you don't like it you know what you can do (inf)

2. vt
(= kratzen) to scratch
* * *
das
1) (an irritating feeling in the skin that makes one want to scratch: He had an itch in the middle of his back and could not scratch it easily.) itch
2) itchiness
3) (to have an itch: Some plants can cause the skin to itch.) itch
* * *
Ju·cken
<-s>
[ˈjʊkn̩]
nt kein pl itching no pl
* * *
das; Juckens itching

ein Jucken verspüren — feel an itch

* * *
Jucken n; -s, kein pl itch(ing)
* * *
das; Juckens itching

ein Jucken verspüren — feel an itch

* * *
n.
itchiness n.
itching n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Jucken — Jucken, verb. reg. welches auf doppelte Art gebraucht wird. 1. Als ein Neutrum, mit dem Hülfsworte haben, den ersten und leichtesten Grad des Schmerzens verursachen, welches von salzigen Feuchtigkeiten geschiehet, wenn sie die Nervenfäserchen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Jucken — Jucken …   Wikipédia en Français

  • jucken — jucken: Die Herkunft des nur westgerm. Verbs (mhd. jucken, ahd. jucchen, niederl. jeuken, engl. to itch) ist dunkel. Je nach der Konstruktion kann »jucken« die Bedeutung »einen Juckreiz empfinden«, »einen Juckreiz verursachen, kitzeln« oder… …   Das Herkunftswörterbuch

  • jucken — Vsw std. (9. Jh.), mhd. jucken, ahd. jucken, mndl. joken Stammwort. Ebenso ae. giccan, ne. itch. Eine andere, und wohl ältere, Bedeutung ist springen . Herkunft unklar. S. auch juckeln. westgermanisch gw …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Jucken — (pruritus) eigenthümliche, zum Kratzen veranlassende Empfindung der Haut, theils Symptom verschiedener Hautkrankheiten, theils durch äußere Ursachen (z.B. Ungeziefer) bewirkt. Juckausschlag (prurigo). eine eigenthümliche chronische Hautkrankheit …   Herders Conversations-Lexikon

  • Jucken — (Hautjucken, Pruritus, Prurigo), eine dem Kitzel verwandte Empfindung in der Haut, die zum Scharren u. Kratzen reizt. Das J. ist eigentlich nur eine Nervenaffection der Haut u. einiger Schleimhautmündungen u. hat seinen Sitz in einzelnen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Jucken — Jucken, eine eigentümliche Empfindung auf der äußern Haut, auch auf gewissen Partien der Schleimhaut, die zum Kratzen, Reiben und Schaben reizt. Man unterscheidet das J. (Pruritus), das sich bei mannigfachen Hautkrankheiten, Reiz durch Ungeziefer …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • jucken — V. (Aufbaustufe) einen Juckreiz haben Beispiele: Mir juckt die Hand, wo mich vor kurzem eine Mücke gestochen hat. Es juckt mich auf dem Rücken …   Extremes Deutsch

  • Jucken — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Jucken — Juckreiz; Pruritus (fachsprachlich) * * * ju|cken [ jʊkn̩]: 1. <itr.; hat a) von einem Juckreiz befallen sein: die Hand juckt [mir]. Syn.: ↑ brennen, ↑ kribbeln …   Universal-Lexikon

  • jucken — kribbeln * * * ju|cken [ jʊkn̩]: 1. <itr.; hat a) von einem Juckreiz befallen sein: die Hand juckt [mir]. Syn.: ↑ brennen, ↑ kribbeln. b) einen Juckreiz auf der Haut verursachen: die Wolle, der Verband juckt [ihn]. Syn …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.